Aktuelle Anlässe

Telefonworkshop an fünf Sonntagen

 

  

Die 12 Schritte - ein Lebensprogramm

  

Ein Telefon-Workshop an 5 Sonntagen

Der Zweck dieses Workshops besteht darin, euch eine Hinführung anzubieten zu einem möglichst effizienten und annehmbaren spirituellen Lebensplan, der zur Basis für seelischen Frieden und Freiheit von unserer Suchterkrankung werden kann.

 

Das Zwölf-Schritte-Programm ist ein reines Erfahrungsprogramm. Durch die Kapitulation vor unserer Problematik, dem Sich-Anvertrauen an eine Höhere Macht und die „Übergabe" unserer Probleme an sie gelangen wir zur inneren Bereitschaft, diese Schritte zu vollziehen. Das aber fällt vielen so lange schwer, so lange sie glauben, etwas festhalten zu können oder zu müssen.

 

Dieses Lebensprogramm kann seine tiefe Weisheit nur dann entfalten, wenn wir es ausprobieren. Menschen in Not, die ihre Ohnmacht gegenüber ihre Abhängigkeit, ihrer Begrenztheit und ihren Fehlverhaltensweisen erkennen und zugeben können, werden mit Hilfe dieses Programms tiefe Erfahrungen machen und können entscheidende Hilfestellung erleben bei der Lösung ihrer inneren Verstrickungen.

 

Erst durch das Leben in den Zwölf Schritten zeigen sie ihren echten Wert.

 

Wir gehen im Workshop durch alle 12 Schritte.

 

Während des Workshops habt ihr die Möglichkeit, den 4. Schritt, eine Inventur eures Lebens, zu machen. "Erkenne dich selbst, mach Inventur", sind Wendeplätze auf unserem Lebensweg. Sie fordern uns zum Innehalten, zur Selbstbestimmung und zum Fragen auf: "Wer bin ich, wie und was bin ich? Welche Konflikte trage ich in mir, welche ungelösten Probleme belasten mich?

 

Was sind meine Stärken?"

 

Darum geht es im 4. Schritt.

 

In einer stillen Zeit wird eine Führung durch unsere Höhere Macht als 11.Schritt-Meditation geschrieben. Dazu gibt es Richtlinien, wie die Gedanken der Höheren Macht von unseren Ego-Gedanken unterschieden werden können.Dieswird in der vierten Sitzung geschehen.

 

In unserem Workshop bieten wir Hilfen an, diese wichtigen Fragen zu beleuchten und Antworten darauf zu finden.

Grundlage des Workshops ist das Blaue Buch der Anonymen Alkoholiker.

Wir laden euch herzlich dazu ein.

 

Wichtig:

Zum Gelingen des Workshops brauchen wir neue OAs und alte OA-Hasen/Häsinnen! 

 

Termine und Ablauf:

1. Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte bei telefonworkshop@gmail.com

 

Wir schicken dir dann per Mail die Unterlagen für den Workshop zu.

 

Wer die Unterlagen in ausgedruckter Form benötigt, möge sich deswegen melden.

 

Monika 030 313 17 23

2. Termine:

 

Sonntag, 18. November um 10:30 Uhr

 

Sonntag, 25. November um 10:30 Uhr

 

Sonntag, 2. Dezember um 10:30 Uhr

 

Sonntag, 9. Dezember um 10:30 Uhr

 

Sonntag, 16. Dezember um 10:30 Uhr

 

Jeder Workshop wird ca. 1 1/2 bis 2 Stunden dauern. Wir werden mit euch durch alle 

12 Schritte gehen.

 

3. Telefonzugangsdaten:

Bitte wählt zum vereinbarten Termin folgende Nummer:

Konferenz-Einwahlnummer:

Deutschland: 030 25557611

 

Schweiz: +41(0) 44 5133007

 

Österreich: +43(0) 1 2650500

  

Teilnehmer-Zugangscode: 699622

Gebt nach Aufforderung den zugewiesenen Zugangscode ein und drückt dann die Taste #.

 Sobald die Verbindung zur Live-Telefonkonferenz hergestellt ist, kann jeder Teilnehmer sprechen. Um pünktlich anfangen zu können, wählt euch bitte 5 Minuten früher ein.

 So kann jeder begrüßt werden.

 Bitte achtet darauf, Nebengeräusche zu vermeiden und die Anklopffunktion des Telefons

 (falls vorhanden) abzuschalten.

Wer eine Flatrate hat, telefoniert kostenlos.

  

Ihr könnt euch auch über skype einwählen.

Ansonsten gelten die üblichen Telefongebühren des Telefonnetzbetreibers für Telefonate.

 

Bei Rückfragen oder wenn ihr die Unterlagen nicht erhalten habt, wendet euch bitte an

 Monika 030 313 17 23

 Wir freuen uns auf eure Teilnahme

Monika und Katja

 

Deutschsprachiges Ländertreffen 2019

 

Einladung zum deutschsprachigen

Ländertreffen 2019

 von Overeaters Anonymous

 

vom 30.5. bis 2.6.2019 in Heidelberg

 

Gib nicht auf, bevor das Wunder geschieht!

 

Donnerstag, 30. Mai 2019 2018 bis 12:00 Allgemeines Eintreffen und Einschreiben

 

13:00 - 14:00 OA- Vereinssitzung*

14:00 - 16:00 DDOA-Sitzung*

16:30 - 18:30 Eröffnungsmeeting:

 

 

Gib nicht auf, bevor das Wunder geschieht!

20:00 - 21:30 Meeting A: Gib nicht auf, nutze die Werkzeuge

 

Meeting B: Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiter gehen…

 

 

Freitag, 31. Mai 2019Mai 2018

9:00 - 10:30 Meeting A: Angst vor Menschen… wird schwinden

 

Meeting B: Begeisterung: Neue Freiheit, neues Glück

 

11:00 - 12:30 Arbeitsmeeting I*

 

14:30 - 16:00 Meeting A: Realitätscheck: Altes Denken – neue Hoffnung

 

Meeting B: Don’t quit - englisch sprachiges Meeting

 

16:30 - 18:00 Meeting A: Rückmeldemeeting**

 

Meeting B: Demut – der Mut, zu dienen

 

19:30 - 21:00 Beziehung und Akzeptanz

 

Meeting A: Frauenmeeting

 

Meeting B: Männermeeting

 

 

 

Samstag, 01. Juni 2019Mai 2018

7:30 - 8.00 Geführte Morgenmeditation

 

9:00 - 10:30 Meeting A: 11. Schritt Meeting

 

Meeting B: Speakermeeting

 

11:00 - 12:30 Arbeitsmeeting II*

 

14:30 - 16:00 Meeting A: Öffentlichkeitsmeeting***

 

Meeting B: Versprechen des Programms

 

16:30 - 18:00 Arbeitsmeeting III*

 

19:30 - 21:00 Wunderabend

 

Meeting A: Ich feiere das Wunder meines neuen Lebens bei OA

 

Meeting B: Halte durch! Gib nicht auf!

 

Meeting C: Ein Wunder: „Es ist schön, wenn man in den Spiegel schaut und einem gefällt, was man sieht.

 

Sonntag, 02. Juni 2019 2018

8.30 - 10.00 Arbeitsmeeting IV*

10:30 - 12:00 Abschlussmeeting: Was ist mein persönliches Wunder?

 

 Erläuterungen:

*DDOA- Meetings und Arbeitsmeetings sind offen für alle OA-Mitglieder, jeder kann sich mit Wortbeiträgen beteiligen. Beim DDOA-Meeting sind nur DDOA- Mitglieder stimmberechtigt, bei den Arbeitsmeetings hat je ein Delegierter pro Gruppe das Stimmrecht.

 

Für die Arbeitsmeetings, die DDOA-Sitzung und die OA-Vereinssitzung bitte ab Anfang April die Unter-lagen von www.mydrive.ch herunterladen. Benutzer: oa-newsletter@DDOA, Passwort: akzeptanz ** Rückmeldemeeting: In dieser Sonderform eines Meetings kannst du in geschütztem Rahmen Rückmeldungen zu persönlichen Fragen oder Problemen erhalten.

 

***An offenen Meetings kann jeder - ob OA oder nicht - teilnehmen. Dies ist für Angehörige, Presse sowie für aus beruflichen oder sonstigen Gründen Interessierte eine gute Möglichkeit, OA näher kennenzulernen.

 

Meetingräume

Haus der Johannesgemeinde, Lutherstr. 67, 69120 Heidelberg, https://johannes.ekihd.de

 

Das Gemeindehaus liegt hinter der Johanneskirche. Ein Orientierungsplan wird online ge-stellt. Das Haus ist rollstuhlgeeignet.

Anfahrt

 

Für Bahnreisende:

Auf dem Bahnhofsplatz (Ausgang Nord) gibt es eine Tourist-Info für Stadtplan und weitere Infos.

  

Derzeit befindet sich vor dem Hauptbahnhof eine Großbaustelle, daher sind viele Haltestellen des ÖPNV verlegt worden. Bitte bei der Info nach dem aktuellen Stand fragen.

 

Das Gemeindehaus ist vom HBF mit der Straßenbahn Nr. 5 Richtung Weinheim zu erreichen. Haltestelle: Kußmaulstraße (ca. 11 Minuten Fahrtzeit). Von dort 200 m Fußweg.

Für Autofahrer:

Von der A5 kommend am Autobahnkreuz Heidelberg auf die A656 Richtung Heidelberg. Am Ende der Autobahn (Vorsicht, Blitzer in der 70er Zone!) links einordnen Richtung Eberbach B37. Dem Straßenverlauf der B37 folgen, unter der Brücke durchfahren, dann sofort rechts abbiegen und auf die Ernst Walz-Brücke (Berliner Str.). An der Shell-Tankstelle rechts abbiegen auf die Mönchhofstr., nach ca. 1km links in die Lutherstr. abbiegen.

 

Parkmöglichkeiten rund um den Meetings-Ort sind rar, es gibt keinen eigenen Parkplatz. Nächstes Parkhaus (ca. 15 Minuten Fußweg): Nordbrückenkopf, Brückenkopfstr. 1/1, Zufahrt über Uferstraße, 13,50 €/Tag.

  

Verpflegung

Im Haus der Johannesgemeinde steht uns eine Küche mit Kühlschrank, Herd und Mikrowelle zur Verfügung. Fußläufig sind diverse Lebensmittelgeschäfte und Restaurants erreichbar, beim Treffen erhaltet ihr einen Lageplan.

Kontakt

Teresa: 0176 84173587, teresaoa@gmx.de

 

Paul: 0172 8722302

Übernachtungsmöglichkeiten

In den Meetingsräumen ist aus versicherungsrechtlichen Gründen leider keine Übernachtung möglich.

Preiswerte Unterkünfte:

Steffis Hostel (Nähe HBF): 06221 7782772, http://www.hostelheidelberg.de/de/

Jugendherberge: 06221 651190, info@jugendherberge-heidelberg.de

  

Unterkünfte in der Nähe des Meetingsortes:

Hotel Rafaela: 06221-3219032, https://rafaela-hotel.com

 

Hotel Pension Berger: 06221 401608, https://www.hotelberger.de

Denner Hotel: 06221 604510, http://www.denner-hotel.de

 

Bitte schaut auf den Hotelportalen und bei airbnb nach Angeboten, günstige Unterkünfte in der Innenstadt sind rar.

 

Grundsätzlich gilt: Heidelbergs Unterkünfte sind immer gut gebucht, daher möglichst rechtzeitig reservieren!

Die Heidelberger OAs freuen sich auf euch!

 

Voranzeige:

 

Telefonworkshop ab dem 18. 11. 18

----------------------------